Kompositionen

 
Stücke, die Udo Jürgens komponierte und die von anderen Künstlern interpretiert wurden; einige davon nahm er zu einem anderen Zeitpunkt auch selbst auf.
Eine Auflistung seiner eigenen Lieder  findet man in der gleichnamigen Kategorie im Menü rechts.

  • "A thousand candles", Bruce Scott; (= "Ein neuer Morgen")
  • "Alles was du brauchst, ist Liebe", Nana Mouskouri
  • "Blues for a heartbreaker", Pepe Lienhard
  • "Bossa Nova Fantasie", Otto Weiss
  • "Dann weißt du, was Liebe ist", Margit Dennhardt
  • "Das war der Wilde Westen", Gunnar Wiklund
  • "Demain", Dario Moreno; (= "Reach for the stars")
  • "Der Kasten muss raus", Billy Sanders
  • "Die Stadt ist einsam", Gregor Cornely
  • "Du weißt, daß ich einsam bin", Camillo Felgen
  • "Flight of the eagle", Pepe Lienhard
  • "Gestern, Heute, Morgen", Hans Jürgen Bäumler 
  • "Ich bin die Freundin eines großen Mannes", Eva Pflug
  • "Illusionen", Alexandra
  • "Im Golf von Mexico (Marita)", Frank Forster
  • "Immer, immer auf die alte Tour", Nora Nora
  • "In festen Händen", Milva
  • "Jenny", Frank Forster
  • "Lacrima", Roy Etzel
  • "Lieber 60 und gesund", Günter Strack
  • "Lindy Lou", Jimmy Justice 
  • "Little Moonlight-Love", Jimmy Makulis 
  • "Madonna's Rose", Dario; (= "Griechischer Wein")
  • "Mein erster Weg", Suzanne Doucet 
  • "Mit Leib und Seele", Günter Strack
  • "Nimm meine Hand", Corry Brokken
  • "Nur einen Sommer lang", Alexandra
  • "Reach for the stars", Shirley Bassey; (= "Woher ich auch komm', wohin ich auch geh'")
  • "So wie die Sonne für alle scheint", Anneliese Rothenberger
  • "Solange du da bist", Jimmy Makulis
  • "Sonntag", Anita Padua (Anita Traversi)
  • "Sonntag", Ireen Sheer
  • "Tausend Fenster", Karel Gott
  • "Tausendmal", Graham Bonney
  • "Weit ist der Westen", Frank Forster
  • "Wenn die Nacht vergeht", Suzanne Doucet
  • "Wie schön ist diese Welt", Anneliese Rothenberger
  • "Woher ich auch komm', wohin ich auch geh'", Frank Forster; (= "Reach for the stars")